achtsamMANAGEMENT
achtsamMANAGEMENT Silke Krischke Freiburg
zurück vorheriger nächster

26.02.2017: Mal ehrlich – sprechen Sie auch offen über die Zusammenarbeit im Team?

Oder zählen nur die operativen Themen wie der Status der Projekte und Aufgaben, Informationen zu strategischen und organisationsübergreifenden Aspekten zu den Tagesordnungspunkten auf der Agenda Ihrer Teamsitzungen? Haben Sie sich als Führungskraft nicht schon einmal gefragt,
Teamgespräche bieten den idealen Rahmen, um die Qualität der Zusammenarbeit, der Führung und der Motivation der Mitarbeiter zu verbessern. Sie erfordern den Mut der Führungskraft, diesen ungewöhnlichen Weg zu wagen. Ein Weg, dessen Ziel nachweislich die Motivation steigert, Konflikte frühzeitig erkennen lässt und die Führungsqualität erhöht.

Teamgespräche ergänzen die routinemäßigen Teambesprechungen. Sie unterscheiden sich allerdings wie folgt:
Das Teamgespräch ersetzt keine situativen Klärungsgespräche bei akuten Konflikten, hilft allerdings präventiv, Irritationen auf der Beziehungsebene zu beseitigen, um dadurch Probleme im Tagesgeschäft und auf der Sachebene zu vermeiden.

Als Führungskraft übernehmen Sie die Verantwortung und die Moderation des Teamgesprächs. Sie werden erstaunt sein, wie Sie und Ihr Team davon profitieren werden:
Ich möchte diese Methode der Teamgespräche als einer der Schlüssel zur Mitarbeitermotivation insbesondere auch im Hinblick auf den Wandel der Generationen in der Arbeitswelt empfehlen. Eine Vielzahl an Studien bestätigt, dass die Würdigung der subjektiven Sicht- und Erlebniswelten und die Möglichkeiten zur Mitgestaltung zunehmend von Mitarbeitern wie Führungskräften gefordert und nachgefragt werden.

Möchten Sie mehr über den strukturierten Ablauf der Teamgespräche erfahren und diese in Ihrem Unternehmen umsetzen? In einem Kurztraining biete ich Ihnen und Ihren Führungskräften praktische Anleitung zur Umsetzung der Teamgespräche in Ihrem Unternehmen.