achtsamMANAGEMENT
achtsamMANAGEMENT Silke Krischke Freiburg
Entdecken Sie aktuelle Themen und Trends rund um Führung, Organisation, Konfliktklärung und Qualitätsmanagement in meinem Blog. Lassen Sie sich von meinen Gedanken und Links zu Veröffentlichungen in diesen Bereichen inspirieren. Gerne stehe ich Ihnen bei Rückfragen oder Interesse an einer Vertiefung der Aspekte im Rahmen meines Angebots zur Verfügung.

Bestellen Sie meinen Newsletter und erhalten Sie alle 2 Monate Impulse für Ihr Unternehmen. Newsletter abonnieren

25.03.2018: Qualitätsmanagement weiter denken (Teil 2)
Warum sollten Sie als Führungskräfte nicht zögern, Ihr Qualitätsmanagement ganzheitlich weiter zu entwickeln? Details

18.02.2018: Qualitätsmanagement weiter denken (Teil 1)
Schaffe ich es, Ihnen meine Begeisterung für QM nahe zu bringen... Details

15.01.2018: Swiss Life setzt auf Generationen-Mix
Wie nutzen Sie die Talente unterschiedlicher Generationen? Swiss Life inspiriert zur Nachahmung... Details

10.01.2018: Neue Trainings und Weiterentwicklung von achtsamMANAGEMENT und Saad Mediation - Coaching - Teamentwicklung
Haben Sie schon Pläne für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung in 2018? Welche Handlungsfelder und Chancen möchten Sie konkretisieren, in welchen Bereichen Ihre Organisation weiter entwickeln? Entdecken Sie unser neues Seminarprogramm. Details

30.12.2017: Unternehmer sollten sich aus dem operativen Geschäft heraushalten
Sie brennen für Ihre Kunden, für herausfordernde Projekte und Lösungen. Sie sind vor Ort, arbeiten aktiv im operativen Tagesgeschäft mit, verstehen die Technik, sind Experte auf ihrem Gebiet. Wenn Sie wollen, dass Ihre Mitarbeiter das Richtige richtig tun, dann ... Details

21.09.2017: Google verrät, was gute Führungskräfte ausmacht
Was sollten gute Manager alles können? Teilen Sie wie Google Ihre Erfolgsrezepte guter Führung. Details

04.09.2017: Kümmere Dich um Deine „Kunden“ und Mitarbeiter - Im Gespräch mit Franz J. Stoffer
Franz J. Stoffer führte und entwickelte die CBT - Caritas-Betriebsführungs- und Trägergesellschaft mbH in Köln als Geschäftsführer von der Gründung bis zu seinem altersbedingten Ausscheiden. Geführt als „einzigartiges Sozialunternehmen“ wurde es unter seiner Leitung vielfach für seine vorbildliche Führungskultur ausgezeichnet. Lernen Sie diesen beeindruckenden Menschen und seine Führungskultur im Interview kennen. Details

15.08.2017: Führung trifft auf Mensch – wirksam handeln als Manager
Er ignoriert seine Aufgaben und Verantwortung als Führungskraft, flüchtet sich ins operative Projektgeschäft und kehrt Probleme und Konflikte unter den Teppich. Bis es knallt! Der Kunde droht mit Sanktionen, die Mitarbeiter mit Kündigung. Details

28.07.2017: Erklimmen Sie die Stufen zur Führungsqualität – Im Gespräch mit Frank Pfaff
Als Führungskraft hat Frank Pfaff erkannt, dass das Modell der Maslow’schen Bedürfnispyramide auch im Kontext erfolgreicher Führung anwendbar ist. Erfahren Sie im Interview, wie Sie Ihre Führungsqualität Schritt für Schritt verfeinern. Details

18.07.2017: Gleich und doch anders – Werte und ihr Verständnis in der Nachfolge
„Es ist eine gewaltige Herausforderung, die Mitarbeiter zu neuem Handeln zu bringen!“, das erzählte mir ein Unternehmensnachfolger kürzlich im Gespräch. „Sie waren es gewohnt, den Anweisungen meines Vaters Folge zu leisten, und nun kommen wir von der nächsten Generation und möchten, dass Sie sich aktiver einbringen ..." Details

28.06.2017: Charismatische Führung und was sie ausmacht
Was haben eine Dinner Party und die Mutter von Winston Churchill mit charismatischer Führung zu tun? Entdecken Sie die Antwort hier: Details

12.05.2017: Erkennen Sie, was hinter Konflikten steckt
Welch' ein Durcheinander, nichts ist zu erkennen! Man dreht sich im Kreis, versteht die Welt nicht mehr… und versteht vor allem die anderen nicht, die sich mit ihren Standpunkten und ihrer Meinung gegen einen stellen. In solchen Situationen kann Hilfe nur von jemanden kommen, der außerhalb des Konflikts steht... Details

16.04.2017: Was hat Gesundheit mit Führung zu tun?
Mehr, als auf den ersten Blick sichtbar ist! Haben Sie sich als Führungskraft schon einmal Gedanken gemacht, welche Herausforderungen eine alleinerziehende Mutter mit Vollzeitjob bewältigen muss? Oder wie geht es Ihnen als Führungskraft? Spüren Sie nicht manchmal die Last der Verantwortung schwer auf Ihren Schultern? Details

04.04.2017: Interview - Eine Kultur, die die Mitarbeiter als Menschen wahrnimmt…
Erfahren Sie in einem Interview von Katrin Würtherle mehr über meine Leidenschaft für eine wertschätzende Unternehmenskultur und auch darüber, was mich als Qualitätsmanagerin veranlasst hat, eine Mediationsausbildung zu absolvieren. Details

14.03.2017: Kontrollieren Sie Ihre Mitarbeiter und entdecken Sie gute Leistung
Ist „Kontrolle“ ein Wort, das in die heutige Zeit von Führung und Organisation passt? Ist es ein Wort, das Platz hat, zwischen Volatilität, Agilität, Flexibilität, Kreativität und Individualität? Details

26.02.2017: Mal ehrlich – sprechen Sie auch offen über die Zusammenarbeit im Team?
Oder zählen nur die operativen Themen zu den Tagesordnungspunkten auf der Agenda Ihrer Teamsitzungen? Teamgespräche bieten den idealen Rahmen, um die Qualität der Zusammenarbeit, der Führung und der Motivation der Mitarbeiter zu verbessern. Details

07.02.2017: Erfolgreiches Handeln als UnternehmerIn mit Herz und Verstand
Mut, Überzeugung, Durchhaltevermögen – für die eigenen Werte, gegen Widerstände! Sina Trinkwalder, Unternehmerin und Gründerin von manomama zeigt, dass Menschlichkeit und Nachhaltigkeit ein Unternehmen nach vorne bringt und erfolgreich macht. Details

28.01.2017: Wertschätzung bringt Wertschöpfung!
Dies ergab die Studie, die die Rochus Mummert Executive Consultants in 2016 durchgeführt haben. Entdecken Sie Ansätze, wie sich die Rentabilität Ihres Unternehmens durch Wertschätzung fördern lässt - zielorientiert, klar, nachvollziehbar. Denn Wertschätzung ist kein Kuschelprogramm! Details

11.01.2017: So begeistern Sie Ihre Millennials für Führungsaufgaben
Lesen Sie meine drei Tipps zur Förderung und Entwicklung Ihres Führungsnachwuchses - unternehmensspezifisch, mitarbeiterorientiert und zukunftsweisend. Details

04.01.2017: Sind Ihre Mitarbeiter fit für die Zukunft?
Der Jahreswechsel ist in den meisten Unternehmen auch immer der Zeitpunkt, um die bestehenden Ziele und Strategien auf den Prüfstand zu stellen, zu hinterfragen und den Entwicklungen des Marktes und der Technologien anzupassen. Haben Sie auch an Ihre Mitarbeiter gedacht? Sind diese fit für die Zukunft? Details

04.12.2016: Die Geheimwaffe erfolgreicher (Familien-)Unternehmen
Im Rahmen der Gesprächsreihe „Blauer Sessel“ konnten die Wirtschaftsjunioren Freiburg im November einen besonderen Gast begrüßen: Klaus Endress, Präsident des Verwaltungsrats der Endress+Hauser AG, Vorsitzender des Familienrats und Präsident des Wirtschaftsverbands industrieller Unternehmen Baden e.V. (wvib). Details

02.11.2016: Faktor Menschlichkeit – Was macht Unternehmen erfolgreich?
Unter diesem Motto veröffentlichte das Erste Deutsche Fernsehen am 31.10.2016 im Rahmen der ARD-Themenwoche „Zukunft der Arbeit“ eine Reportage über Unternehmen, die erkannt haben, wie wichtig motivierte, zufriedene und glückliche Mitarbeiter für den Erfolg sind. Details

03.10.2016: Alles ist im Fluss und verändert sich - aus MEDIATION wird MANAGEMENT
Gedanken, Ideen, Entwicklungen, Fortschritte – alles ist im Fluss und verändert sich! Erfolgreiche Unternehmen hinterfragen, denken quer und handeln – immer und immer wieder. Details

08.09.2016: Die neuen Auszubildenden sind da! So schaffen Sie den Übergang in die „neue (Arbeits-)Welt“
Am 01.09.2016 hat in vielen Bundesländern das neue Ausbildungsjahr begonnen. An diesem Tag öffnen sich die Türen der Unternehmen, um die jungen Mitarbeiter zu begrüßen. Auf beiden Seiten blickt man in erwartungsvolle Gesichter. Details

26.07.2016: Die Mitarbeiter – Wertschöpfungsförderer Nr. 1
Haben Sie sich schon mal gefragt, was wir im wirtschaftlich-unternehmerischen Handeln von den sozialen Bereichen lernen können? Ich lade Sie ein auf eine kleine Reise zum Blick über den Tellerrand. Details

10.07.2016: Führen mit Herz und Hirn – Unkonventionelle Konzepte für den Erhalt motivierter und kompetenter Mitarbeiter
Warum sollten wir uns als Unternehmer und Führungskräfte Gedanken über unkonventionelle Führungsmethoden machen? Weil sich die Welt verändert. Der demografische Wandel, Fachkräftemangel, Generationenvielfalt, Integration von Flüchtlingen etc. zwingen Unternehmen zum Umdenken. Um motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter zu erhalten, ist eine neue Art der Führung erforderlich. Eine Führung, die wertschätzend ist, die die Mitarbeiter als Menschen wahrnimmt mit ihren Werten, Einstellungen und Bedürfnissen. Details

18.02.2016: Erfolgreiche Unternehmensnachfolge – Vertrauensvoll loslassen, wertschätzend übernehmen
Erinnern Sie sich noch? Damals, als Sie ein Kind waren und diesen Luftballon in Händen halten durften? Und dann – loslassen! Der Ballon gleitet schwerlos in die Luft … Welche Freiheit! Die Welt entdecken! Nach oben streben!
Und jetzt, viele Jahre später … Sie haben die Welt entdeckt! Sie haben Ihr Unternehmen vorangebracht, entwickelt, zu dem gemacht, was es heute ist – am Markt etabliert und erfolgreich! Details

06.11.2015: Wir brauchen eine neue Art der Führung
Unter dieser Überschrift veröffentlichte das Magazin Human Ressources Manager kürzlich einen Gastbeitrag von Harald Smolak. Mit der Digitalisierung verändert sich die Arbeitswelt. Begriffe wie „Industrie 4.0“, „Big Data“ oder „Internet of Things“ werden immer lauter und prägen die Diskussionen in Wirtschaftsforen, -verbänden und Kammern. Und diese Veränderungen im Umgang mit Zahlen und Daten wirken sich auch auf den Umgang mit Mitarbeitern aus. Es ist Zeit, dass sich Unternehmen Gedanken über gute Führung im Zeitalter der digitalen Welt machen. Details

20.10.2015: Wandel der Generationen – eine neue Führungskultur braucht das Land!
Die Kinder der Hippie- und Flower-Power Zeit treffen auf die Generation der Smartphone- und Facebook-Netzwerker. Freie Liebe, Rock ‘n Roll, lange Haare und Blumen im Haar trifft auf Kinder, die in den vielfältigsten Familienkonstellationen aufwachsen, behütet und umsorgt werden und mit unglaublicher Schnelligkeit Informationen sammeln und austauschen. Und das sind nur wenige Beispiele von den Menschen, die heute im selben Unternehmen und sogar in denselben Teams oder Abteilungen anzutreffen sind. Details

10.09.2015: Konflikte als Chance begreifen – eine Gemeinschaftsaufgabe von Führungskräften, Personalabteilung und Mitarbeitern
„Jeder Mitarbeiter tickt anders. Das ist menschlich, führt in Unternehmen aber oft zwangsläufig zu Streitpotenzial. Meist ist die Konfliktlösung Sache von Führungskräften – muss sie aber nicht zwangsläufig sein. Auch die Personalabteilung und andere Mitarbeiter im Unternehmen können eine Menge leisten.“ Details

01.09.2015: Erfolgreich Streiten
Mediation und Schlichtung werden laut einer Umfrage der IHK Frankfurt am Main bei 175 Unternehmensvertretern im Hinblick auf ihre Effektivität zur Streitbeilegung als besonders geeignet eingeschätzt. Insbesondere dann, wenn Konflikte neben der Sachebene auch emotional belastet sind, wird Mediation als wirksamste Methode empfunden. Details

24.08.2015: Qualität ist Kundenzufriedenheit, und Kundenzufriedenheit ist Erfolg, Weiterentwicklung und Wachstum
Die Bedeutung der Qualität von Produkten und Dienstleistungen wird auch in Zukunft wichtig für Kunden und Verbraucher sein und ihre Kaufentscheidung beeinflussen. Denn Qualität verspricht und erfüllt die Erwartungen der Kunden. Details

13.07.2015: Wertschöpfung durch Mediation
Wertschöpfung durch Mediation lautete das Motto der Internationalen Fachtagung zur Wirtschaftsmediation an der Universität Linz. KPMG hat bereits 2009 in seiner Konfliktkostenstudie festgestellt, dass es für Unternehmen angesichts des zunehmenden Wettbewerbs, des schwierigeren konjunkturellen Umfelds sowie der veränderten Kreditkonditionen auf den Finanzmärkten immer wichtiger wird, Kosten möglichst gering zu halten – und auch die Kosten von Reibungsverlusten in der Betrachtung zu berücksichtigen. Details

30.06.2015: Mehr Streit, bitte!
Mehr Streit bitte – dies forderte der Harvard Business Manager mit seinem Management-Tipp des Tages. Untersuchungen bestätigen, dass Differenzen zu besseren Leistungen anspornen. Details

26.01.2015: Erhalten Sie Ihre wertvollen Mitarbeiter
Meist sind Worte Auslöser von Verständnisproblemen und Konflikten. Worte, die vorausgesetzt und nicht ausgesprochen werden oder Worte, die vom Sprechenden anders als vom Hörenden aufgenommen und interpretiert werden. Details

16.01.2015: Betriebliches Gesundheitsmanagement und Konfliktmanagement: Zwei Managementsäulen – viele Gemeinsamkeiten
Das betriebliche Gesundheitsmanagement BGM dient der gesundheitsförderlichen Gestaltung von Arbeit. Mit den gesetzlich vorgeschriebenen Gefährdungsbeurteilungen verpflichten sich Unternehmen, geeignete Maßnahmen zur Abwendung potenzieller Gefährdungen anzuwenden. Neben körperlichen Gefährdungen zählen hierzu auch psychische Gefährdungen, die beispielweise aus Stresssituationen oder Konflikten entstehen. Details

24.10.2014: Konfliktmanagement - Potenzial zur nachhaltigen Effizienzsteigerung
Ein konstruktiver Umgang mit Konflikten öffnet Wege zur Erhöhung der Effizienz in Unternehmen. Der von Dr. Oliver Ahrens und Lars Petersen über den Wolfgang Metzner Verlag veröffentlichte Artikel stellt eine interessante Hypothese zur Erschließung von Effizenzpotenzialen in der Wirtschaft auf. Details